Glasfassade-Dübendorf Alterswohnen, Residenz am Glattquai Residenz am Glattquai
Residenz am Glattquai
Objekttyp: Neubau / Ruhestandswohnungen, 14 Whg. Adresse: Bahnhofstrasse 48, 8600 Dübendorf
An prominenter Lage, hinter einem sich im Inventar schützenswerter Bauten befindenden Gebäude aus dem Jahr 1925 an der Bahnhofstrasse 48 in Dübendorf, konnten von uns vierzehn 2 1/2 und 3 1/2 Alterswohnungen erbaut werden. Auf die engen Platzverhältnisse haben wir mit einem 3-geschossigen Neubau reagiert, der sich moderat in den Bestand eingliedert und zugleich am Glattufer einen städtebaulichen Akzent setzt. Einen Dialog zwischen alt und neu ermöglichen wir durch die einfache Form des Neubaus. Dessen Attikageschoss wurde mit einem Flachdach ausgebildet und zurückgesetzt. Die Fassade hingegen wurde aus farbigem Glas gestaltet und bildet so einen Kontrapunkt zu dem Altbau. Verbunden werden beide Gebäude durch einen massiven Sockel im Erdgeschoss. Durch die horizontale Gliederung wirkt das Gebäude filigran und leicht. Die Blätter der umliegenden Bäume spiegeln sich in den Fassadengläsern und erzeugen so eine Ornamentik, die sich im Wechsel der Jahreszeiten ändert. Erschlossen wird das komplett rollstuhlgängige Gebäude über eine grosszügige Eingangshalle vom Glattquai aus. Dieser hohe Raum mit den prägnanten übergrossen Fenstern dient gleichzeitig auch als Treffpunkt und Aufenthaltsraum für die Besucher und Bewohner der Altersresidenz.
Erstellungsjahr: 2007 Bausumme: 4.4 Mio.
wohnen im alter
An prominenter Lage, hinter einem sich im Inventar schützenswerter Bauten befindenden Gebäude aus dem Jahr 1925 an der Bahnhofstrasse 48 in Dübendorf, konnten von uns vierzehn 2 1/2 und 3 1/2 Alterswohnungen erbaut werden. Auf die engen Platzverhältnisse haben wir mit einem 3-geschossigen Neubau reagiert, der sich moderat in den Bestand eingliedert und zugleich am Glattufer einen städtebaulichen Akzent setzt. Einen Dialog zwischen alt und neu ermöglichen wir durch die einfache Form des Neubaus. Dessen Attikageschoss wurde mit einem Flachdach ausgebildet und zurückgesetzt. Die Fassade hingegen wurde aus farbigem Glas gestaltet und bildet so einen Kontrapunkt zu dem Altbau. Verbunden werden beide Gebäude durch einen massiven Sockel im Erdgeschoss. Durch die horizontale Gliederung wirkt das Gebäude filigran und leicht. Die Blätter der umliegenden Bäume spiegeln sich in den Fassadengläsern und erzeugen so eine Ornamentik, die sich im Wechsel der Jahreszeiten ändert. Erschlossen wird das komplett rollstuhlgängige Gebäude über eine grosszügige Eingangshalle vom Glattquai aus. Dieser hohe Raum mit den prägnanten übergrossen Fenstern dient gleichzeitig auch als Treffpunkt und Aufenthaltsraum für die Besucher und Bewohner der Altersresidenz.
Residenz am Glattquai
Objekttyp: Neubau / Ruhestandswohnungen, 14 Whg. Adresse: Bahnhofstrasse 48, 8600 Dübendorf
Erstellungsjahr: 2007 Bausumme: 4.4 Mio.